Suche

VoIP: Internet, Telefonie und TV alles aus einer Hand

Aktualisiert: 3. Nov. 2021

Ein Vertrag fürs Telefon, einer fürs Internet und noch einer fürs Kabel-TV – das war einmal. Heute beziehen kleine Firmen VoIP, Internet und TV aus einer Hand. Das spart Kosten und ermöglicht viele praktische Zusatzfunktionen – und ist auch für technische Laien leicht einzurichten.

Foto: Sunrise UPC GmbH - Screenshot

Manche werden sich erinnern: Vor nicht allzu langer Zeit war das Einrichten eines Telefonanschlusses so nervenaufreibend wie ein Krimi. Und war der Anschluss endlich geschaltet, konnte man lediglich über eine Nummer mit einem Telefon an einem Ort telefonieren, häufig mit bescheidener Klangqualität. Diese Zeiten sind vorbei dank VoIP (Voice over Internet Protocol). Dieser sehr komplizierte Begriff steht für einmal nicht für eine noch kompliziertere Lösung, sondern für deutlich mehr Komfort. Beim Einrichten der Internet-Telefonie müssen Sie sich nicht mit technischen Details herumschlagen, alles lässt sich leicht einrichten und bietet unzählige Möglichkeiten. Mit VoIP wird Telefonie zur umfassenden Kommunikation.


Aber – so werden sich viele Alleinunternehmer und Alleinunternehmerinnen in Kleinbetrieben fragen – wozu brauche ich eine umfassende Kommunikation, wo doch das gute alte Telefon locker gereicht hätte? Ein kritischer Blick auf die Vorteile der Internet-Telefonie ist also durchaus gerechtfertigt.


Vorteil 1: Mehr als eine Telefonnummer

Mit einem analogen Telefonanschluss verfügte man über eine Nummer pro Anschluss, die einem bestimmten Telefonapparat zugeordnet war. Rief jemand an und man war nicht zuhause – Pech gehabt, der Auftrag ging vermutlich verloren. Diese Zeiten sind vorbei: Sie machen unter der Woche einen Ausflug in die Berge, weil Sie übers Wochenende einen dringenden Auftrag erledigen mussten?


Mit VoIP ist Ihr Telefonanschluss immer dort, wo Sie sich gerade befinden: In diesem Fall läutet Ihr Smartphone mit Ihrer Büronummer. Sie können den möglicherweise wichtigen Anruf auch unterwegs auf ihrer wohlverdienten Wanderung entgegennehmen. Den Kunden muss es nicht interessieren, dass Sie das schöne Wetter geniessen und nicht im Büro sitzen. Umgekehrt funktioniert das Prinzip auch zuhause auf Ihrem Festnetzapparat oder im Büro direkt am Computer.


Diese Flexibilität ist gerade für Ein-Mann- bzw. Ein-Frau-Betriebe ein Geschenk des Himmels. Nicht zuletzt lassen sich private und berufliche Anrufe ganz leicht trennen – einem Vertrag sind drei Rufnummern zugeordnet – und Sie haben trotzdem immer beides im gleichen Endgerät dabei. Es ist super praktisch mit demselben Smartphone Anrufe von Kunden entgegenzunehmen und im nächsten Moment einen Termin mit dem Babysitter zu vereinbaren – über unterschiedliche Nummern, aber vom gleichen Endgerät.


Vorteil 2: Mehr Möglichkeiten

In einer VoIP-Lösung ist der Internetanschluss immer enthalten. Der ist ja die Voraussetzung für die digitale Übertragung aller Daten. Damit bekommen Sie zum Preis eines Telefonanschlusses mit drei Nummern auch noch jede Menge zusätzliche Möglichkeiten geboten, ohne sich um einen weiteren Vertrag bemühen zu müssen. Ihnen stehen jetzt neben der Telefonie beispielsweise auch E-Mail, Skype für Business und Werkzeuge zur Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern wie Slack oder Trello zur Verfügung.


Brauchen Sie alles nicht? Das ist auch OK, denn die Internettelefonie bietet schon im Basispaket sehr praktische Komfortfunktionen wie Anrufbeantworter, Rufweiterleitung oder Telefonkonferenzen mit bis zu drei Teilnehmern. Und wenn Ihr Ein-Personen-Betrieb zu einem KMU mit weiteren Mitarbeitern wachsen sollte, lässt sich der Vertrag flexibel mit ein paar Mausklicks um weitere Nummern erweitern – mit noch mehr Funktionen, für die früher Telefonanlagen für tausende Franken angeschafft werden mussten.


Vorteil 3: TV inbegriffen

In Ein-Personen-Unternehmen kann Privates und Geschäftliches nicht immer ganz klar getrennt werden, oft ist das Büro ein Zimmer in der eigenen Wohnung. Wer rechnet, bezieht deshalb TV und Internettelefonie vom selben Anbieter, denn modernes Fernsehen kommt wie die VoIP-Telefonie via Internet. Im Paket sind diese Funktionen deutlich günstiger. Internet, Telefon und TV – Experten sprechen von Triple-Play – bekommen Sie zu überschaubaren Kosten und aus einer Hand. Für KMU‘s ist das ein Rundum-Sorglos-Angebot: Alle Facetten der Information, Kommunikation und Unterhaltung in einem kostengünstigen Vertragspaket, das ohne viel Aufwand jederzeit ausbaubar ist. Ist doch eigentlich gar nicht so schlimm, dieses VoIP, oder?


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen